FC Isselhorst | Mein Club
Hamburger Button Created with Sketch.

Ü 60 SG Isselhorst/Ummeln mit 4. Platz bei Westfalenmeisterschaften

Am 24.06.2017 nahm die Ü60 der SG Isselhorst/Ummeln an der vom FLVW und der TVG Kaiserau perfekt organisierten Westfalenmeisterschaft 2017 teil. Die 13 angereisten Mannschaften wurden in die Gruppen A (7 Mannschaften) und B (6 Mannschaften) eingeteilt. Die SG wurde der (Hammer-)Gruppe A zugeordnet. Im ersten Spiel hieß der Gegner Kreisauswahl (KAW) Bochum. Bei einer Spielzeit von jeweils 12 Minuten erzielte Manfred Hoffmann das "goldene Tor" in der 10. Minute. Gegen den Ostwestfalen-Cup-Sieger 2015 und 2016 sowie Angstgegner KAW Minden gelang durch Treffer von Michael Schmidt, Rainer Neumann und M. Hoffmann ein glatter 3:0-Erfolg. Gegen die KAW Recklinghausen (A) wurde mit viel Pech an den Stiefeln 0:2 verloren. Im vierten Spiel konnte die 1:0-Führung durch Helmut Quakernack gegen die KAW Herford nicht verteidigt werden, so dass man sich mit 1:1 trennte.

 

Da die SG nun noch gegen den amtierenden Deutschen Meister KAW Siegen/Wittgenstein und den Titelverteidiger SV Erle 08 anzutreten hatte, schienen die Aussichten schwierig. Erstmalig konnte im vorletzten Gruppen- spiel der Deutsche Abonnementmeister und für das Halbfinale bereits feststehende Gegner, die KAW S/W, geschlagen werden.Torschütze des 1:0 in der 10. Minute war Helmut Quakernack per Kopf. Folglich stand auch die SG sicher im Halbfinale. Im abschließenden Gruppenspiel trennte die SG sich 0:0 vom Titelträger des Vorjahres, SV Erle 08, und belegte Platz zwei. In der Gruppe B setzte sich die KAW Recklinghausen(B) vor der Stadtauswahl Kamen durch. In den parallel ausgetragenen Halbfinalspielen gewann die KAW S/W mit 1:0 gegen Kamen und die SG glich den 0:1-Rückstand in der 3. Minute durch M. Hoffmann (6.) zum 1:1-Endstand aus. Das nun erforderliche 9-m-Schießen mit jeweils drei Schützen (1:3) wurde wie so oft in den letzten Jahren verloren.

 

Lediglich M. Hoffmann konnte verwandeln. Der Einzug ins Finale und die Qualifikation für die Westdeutschen Titelkämpfe in Duisburg wurden ergo sehr unglücklich verfehlt. Das sofortige 9-m-Schießen um den dritten Platz verlor die SG mit 0:2 gegen die Stadtauswahl Kamen, wobei Klaus Schweter neben das Tor und Manfred Hoffmann an den Pfosten schossen. Westfalenmeister 2017 wurde die KAW S/W mit 1:0 gegen KAW Recklinghausen(B). Hans-Jürgen Siewert (Mannschaftsverantwortlicher SG) auf dem Foto stehend v.l.: Manfred Denda (Betreuer), Helmut Quakernack, Klaus Schweter, Peter Schmidt, Jürgen Panteleit, Hans-Peter Eikelmann und Wolfgang Büscher. auf dem Foto hockend v.l.: Manfred Hoffmann, Rainer Neumann, Hans-Jürgen Exner (Torwart), Michael Schmidt und Hans-Jürgen Siewert (Betreuer).



Vereinsspielplan

Infos zu den bevorstehenden Spielen gibt es im Vereinsspielplan auf fussball.de
 

Fußball im Verein

Öffnet internen Link im aktuellen FensterJg 2011-13 (G-Jugend)>

Öffnet internen Link im aktuellen FensterJg 2009-10 (F-Jugend)>

Öffnet internen Link im aktuellen FensterJg 2007-08 (E-Jugend)>

 

6 Wochen kostenloses
Probetraining


Eltern als Vereinsmitarbeiter/in

Wie Ihr den FC Isselhorst unterstützen könnt...


Anfahrt Lutterstadion

Unser Stadion liegt etwas außerhalb von Isselhorst, umrahmt von einer idyllischen Landschaft. Hier gehts es zur Anfahrtbeschreibung



Termine

Keine Einträge gefunden


Jetzt Mitglied werden

Hier können Sie den Mitgliedsantrag als PDF herunterladen.